Über uns
Rakkas - Ein uralter, arabischer Begriff, der vor einigen Jahrhunderten soviel bedeutete wie „Stimmungsmacher“.

Dies fanden wir, Ertan Sayan und Tanju Yolasan, mitte 1997 mehr als geeignet für unsere geplante Partyreihe. Das der Club Rakkas 13 Jahre später zu den populärsten und erfolgreichsten Turkish Pop Veranstaltungen Europas gehören würde, konnte man damals natürlich nicht erhoffen. Die Idee, eine türkische Eventagentur auf professioneller Ebene aufzubauen, wurde in kleinen aber konkreten Schritten umgesetzt. Hier nun eine kurze zeitliche Zusammenfassung dessen, was als Rakkas- Event organisiert wurde:
Juli 1997
Beginn im damaligen „Club 12“.

Februar 1998
Umzug in die größere und schönere Location „Gloria“.

Die Location wurde zu dieser Zeit von den Lesern des renommierten Magazin Prinz zum „Club des Jahres“ gewählt. Dieser Wechsel war auch gleichzeitig der Durchbruch für Rakkas, da die Gloria Partys für viele heute noch legendär sind.

Januar 1999
Mit der populären Partyreihe Halikarnas beginnt Rakkas eine neue Partyreihe in einer neuen Location, dem Palladium. Die Premiere mit „Rober Hatemo“ wird auf Anhieb ein Erfolg und mit über 3000 Gästen sogar „Deutschlands größte türkische Party“.

April 1999
Da das Gloria von der Kapazität her leider nicht mehr ausreichte, wechselte man in die Studios der Magic Media Company (MMC) nach Hürth. Unter dem Motto“ feiern , wo Stars arbeiten“ gab es eine phantastische Premiere. In 3 Areas, im Sommer sind es mit dem „Moonlight Garden“ sogar 4 Areas, wird seitdem im monatlichen Zyklus türkisch gefeiert, wo tagsüber Stars bei Shows wie Top of the Pops, Rosen vom Ex oder 7 Tage,7 Köpfe arbeiten.

April 1999
Der König des Turkish Pop, Tarkan, tritt während seiner Europatournee bei Rakkas/Halikarnas auf.

Oktober 1999
„Bodrum Nights“- Erster Turkish Pop-CD-Sampler in Zusammenarbeit mit dem Plattenlabel BMG in Deutschland.

Februar 2000
Premiere der Rakkasspecials im populärsten Club Kölns, Neuschwanstein.

Juli 2000
Rakkas kehrt zu seinen Wurzeln zurück.!!! In der Partymetropole der Türkei, in Bodrum (!), gibt es im ältesten und bekanntesten Club Bodrums, der Sokak Bar, Club Rakkas der Extraklasse.

Sylvester 2000
Rakkas/Halikarnas feiern ein Neujahrsfest mit über 3700(!) Gästen.

Januar 2001
Beginn der neuen Partyreihe „Rakkas Deluxe“ im Henkelmännchen. Neben der Kölnarena findet ein Event im exlusiven Rahmen statt, dessen Idee darin besteht, den Einlaß erst ab 25 Jahren zu gewähren und somit auch das ältere Gästeklientel anzusprechen.

Sommer 2001
Nach dem spektakulären Erfolg im Vorjahr war die Sokak Bar wieder die Rakkaslocation für die mittlerweile legendären Sommerpartys.

Sylvester 2001
Das Palladium war wieder Schauplatz der größten türkischen Sylvesterparty Deutschlands

Februar 2002
Premiere in der traumhaften neuen Location Limelight mit der Specialparty "Moulin Rouge".

April 2002
Premiere unter dem Motto "Tanz mit Rakkas in den Mai" in NRW´s größter und modernster Diskothek "Tarm Köln"

Juli 2002
Rakkas feiert 5 jährige Jubiläumsparty im Limelight

September 2002
Rakkas feiert Premiere in Rotterdam/Holland
Im europaweit bekannten Club Pacha wird nun auch in Hollands Partymetropole türkisch gefeiert.

Februar 2003
Rakkas präsentiert „Bayram + Valentinstag“in einer neuen Location. Das H-90 in Kölner Zentrum bietet eine imposante Kulisse für diese Rakkas-Special.

März 2003
Rakkas macht sich aus dem heimischen Köln auf und „residiert“ nun auch in anderen Städten Deutschlands!Erste Station ist Koblenz.Im wunderschönen Club „Residenz“organisiert Rakkas monatlich Partynächte der besonderen Art.

Mai 2003
Nun folgt auch die Premiere in der 2.Rheinmetropole.Rakkas feiert seinen Einstand in dem Düsseldorfer Szeneclub MK2. Die Traumlocation direkt Rhein mit wunderschönem Ausblick ist nun mehr die Partylocation von Rakkas Entertainment in Düsseldorf!

Oktober 2003
Rakkas Entertainment präsentiert zum ersten mal eine Filmpremiere . Die Kinopremiere des türkischen Serienknallers „Asmali Konak“ findet im Essener Cinemaxx statt . Im Beisein aller Stars, u.a. Özcan Deniz.

Silvester 2004
Und wieder ein erstes Mal- Rakkas präsentiert Silvesterparties in 2 Städten! Gleichzeitig können die Rakkas-Gäste in Düsseldorf (MK2) und in Köln (Palladium) feiern.

Februar 2004
Das Grand-Opening in den Szene-Clubs Kölns !Deutschlands erfolgreichste Partyreihe im Nachtflug & Tiefenrausch!

Februar 2004
„Neredesin Firuze“- Der neue Kinofilm mit Özcan Deniz und Haluk Bilginer! Rakkas präsentiert in Kooperation mit Maxximum Film die Filmpremieren in Essen,Köln & Frankfurt

März 2004
Nach 3-Jähriger Pause ist es nun wieder soweit ! Rakkas in den MMC-Studios! Die Kultparty in den Film- und Fernsehstudios ! Feiern , wo Stars arbeiten.

März 2004
Rakkas in Dortmund ! Die Premiere im Ruhrgebiet ! Die exklusive Party im Club Synchron.

April 2004
Rakkas in Frankfurt - Nach Köln, Düsseldorf, Dortmund, Koblenz, Rotterdam (NL) und Bodrum (Türkei) ist nun auch Frankfurt an der Reihe. Im Szeneclub Odeon, in Frankfurt auch „weisse Villa“ genannt, findet die Rakkaspremiere in der Bankenmetropole statt.

Juni 2004
MS Rheinenergie- Europas grösstes Eventschiff wird zu einer neuen akkaslocation!
Mit 3 Freidecks, einer Länge von 19 Metern und einem Fassungsvermögen von bis zu 2000 Gästen bietet es die ideale Plattform für Rakkas-Events der besonderen Art.

Juli 2004
Rakkas Entertainment präsentiert die Punkrocker Athena aus der Türkei. Das Konzert im Kölner Gloria wird zu einem unvergesslichen Ereignis!

August 2004
Auch in der Türkei erfolgt eine Premiere- Rakkas präsentiert zum 1. Mal Parties auf dem Catamaran „Club Bodrum“! Unter Bodrums Sternenhimmel und der traumhaften Aussicht vom Meer aus auf Bodrum können Rakkas-Gäste bis in die frühen Morgenstunden feiern.

Dezember 2004
Nach einer kleinen Pause präsentiert sich Rakkas in Düsseldorf in einer neuen Location! Das Checkers, einer der populärsten Clubs in NRW, öffnet seine Tore für die Rakkas-Community. Der Szeneclub auf Düsseldorfs Edelmeile Königsallee bildet den geeigneten Rahmen für eine rauschende Rakkasnacht.

Sommer 2005
Nach der erfolgreichen Vorsaison erlebt Rakkas mit seinen Gästen einen traumhaften Sommer auf dem Catamaran in Bodrum/Türkei.Aufgrund der grossen Nachfrage waren es diesmal sogar 8 Parties, bei denen man bis in die frühen Morgenstunden unter Bodrums Sternenhimmel feiern konnte.

September 2005
Immer auf der Suche nach etwas Neuem- und bisher immer fündig geworden. Im September präsentierten Wir Euch eine brandneue Location in Neuss- das Tribehouse („Club des Jahres 2003“)

November 2005
Auf unserer Suche nach Top-Locations treffen wir in Essen auf das Fiasco, das ehemalige Flamingo, das ab diesem Tag zur Rakkas-Location-Familie gehört.

Silvester 2005
Auch in diesem Jahreswechsel setzt Rakkas Maßstäbe- in gleich 2 Städten(Köln & Essen) feiern wir ins neue Jahr.

Februar 2006
Und weiter geht es mit den neuen Locations- Der Tanzpalast Palladium in Düsseldorf öffnet im Februar zum 1.Mal seine Tore für eine türkische Nacht.

Februar 2006

Es wird Geschichte geschrieben- mit über 3000 Gästen feiert Rakkas Entertainment mit dem Kino-Kracher „Kurtlar Vadisi Irak“ die grösste türkische Filmpremiere aller Zeiten. 10 ausverkaufte Kinosäle im Kölner CINEDOM!

März 2006
Rakkas Deluxe is back- Die exklusive Partyreihe für den Gast ab 25 findet nun in einer brandneuen Location statt. Der Club des Hotels Crowne Plaza, ehemals „Pauls Club“ , ist seit März 2006 Heimat der Deluxe-Reihe, wo man bei First-Class- Service und Live Musik in gediegenem Ambiente ausgelassen feiern kann.

Juni 2006
9 Jahre Rakkas! Die mittlerweile älteste und grösste türkische Partyreihe Deutschlands feiert ein rauschendes Fest im Tarm.

Juli/August 2006
Rakkas in Bodrum! Alle Jahre wieder verbringt Rakkas seinen Sommer in der Partymetropole der Türkei- Bodrum! Auf einer der schönsten Locations der Türkei, dem Catamaran Bodrum, feiert man Openair diesmal 15 (!) Partynächte bis in die Morgenstunden.

Oktober 2006
„Sinav- Die Prüfung“- Rakkas präsentiert im Frankfurter Kino Cinestar Metropolis die Filmpremiere des türkischen Kinokrachers mit der Teilnahme aller Darsteller des Films,u.a. Jean Claude Van Damme.

Dezember 2006
Rakkas in Oberhausen ! Nicht irgendwo sondern im ADIAMO! . Der schönste und edelste Club im Ruhrgebiet.

Januar 2007
Neues Jahr neues Konzept.“GCMIZ „,die neue Partyreihe im neuen Kölner Club „ Venue „.Türkische Klassiker aus den 80er bis Heute und eine edle Loaction.

April 2007
Ein einmaliges Erlebnis! in Kölns schönsten Ballsaal ein. Im grossen Ballsaal des 5 Sterne-Hotels Maritim im Kölner Zentrum feierten über 2000 Partygäste ein rauschende Partynacht!Fortsetzung folgt!

Juni 2007
Rakkas feiert 10 Jahre in Köln und Oberhausen.Grosser Anlass ,einmalige Locations über 3000 Gäste in zwei Städten.Es wurde gebühren gefeiert.

Juli/August 2007
11 unvergessliche Partynächte auf Europas grösstem Catamaran mit vielen Gästen aus ganz Europa und den Top Djs aus Deutschland .Was will man mehr?Natürlich die Fortsetzung in 2008
Doch in dieser kurzen Biographie ist das wichtigste Element, welches Club Rakkas erst lebensfähig macht, noch nicht erwähnt: Seine Gäste!!! Tausende Gäste, die über die letzten Jahre hinweg für diese spezielle Atmosphäre und diese unvergleichliche Stimmung gesorgt haben und weiterhin sorgen. Diese türkischen Gäste, die durch Ihre ansteckend sympathische Art auch mittlerweile sehr viele nichttürkische Menschen zu Stammgästen von Rakkas gemacht haben. An dieser Stelle:

Tesekkürler! Danke! Thanks! Gracias! Merci! Grazie!

Ertan Sayan | Tanju Yolasan